Testy dlja otbora v sportivnych edinoborstvach

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Die Verwendung von Tests bei der Talentauslese im sportlichen Zweikampf
Author:Podskockij, E.B.
Editor:Novikov, A.A.
Published in:Sportivnaja borba
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1983, S. 47-49
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198404021304
Source:BISp

Abstract

Verf. geht von der haeufig vertretenen Meinung aus, dass bei der sportlichen Spezialisierung und bei der Talentauswahl die hervorragensten Sportler der jeweiligen Sportarten als Modelle verwendet werden sollen, d.h. es sollen Tests verwendet werden, denen die wichtigsten qualitativen, quantitativen und zeitlichen Merkmale hochqualifizierter Sportler zugrunde liegen. Im Hinblick auf den sportlichen Zweikampf sind spezielle Faehigkeiten im Hinblick auf die Angriffe eines Gegners von entscheidender Wichtigkeit. Die vom Verf. entwickelten Tests sollen daher beurteilen, welche technischen Moeglichkeiten zur Ausfuehrung einer bestimmten Bewegungsaufgabe bei sich staendig bewegendem Gegner vorhanden sind; welches die taktischen Faehigkeiten sind, die zur Beurteilung einer Situation und der Ergreifung entsprechender Massnahmen in Abhaengigkeit von den Bedingungen der Wettkampfsituation notwendig sind; wie gross die psychische Stabilitaet ist, die sich in der Faehigkeit zur Realisierung potentieller Moeglichkeiten ausdrueckt, in der Bereitschaft zu siegen bei einem staendigen Wechsel der Gegner; wie stabil das Wettkampfverhalten ist, das in Form eines Koeffizienten bewertet wird, der technische Moeglichkeiten, taktische Faehigkeiten psychische Stabilitaet beinhaltet. Vehreschild