Wassergymnastik mit dem Stab

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Stechling, Sabine; Muecke, Edwin
Published in:Sportpraxis in Schule und Verein
Published:24 (1983), 8 , S. 155-156
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0173-2528
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198403020912
Source:BISp

Abstract

Der Beitrag soll im einleitenden Teil die Bewegungssicherheit der Teilnehmer in der freien Bewegung im Wasser erhoehen. Die anschliessenden Aufgaben am Beckenrand zielen auf die Dehnung und Kraeftigung verschiedener Muskelgruppen. Die vielfaeltigen Einsatzmoeglichkeiten des Gymnastikstabes im Wasser zeigt der Hauptteil der Stunde. Uebungen in der Kreislaufstellung wechseln mit Uebungen am Beckenrand, in der freien Bewegung und mit einem Partner. Abschliessend wird eine Ringhockeystaffel vorgestellt, die auf die Kraeftigung der Gesamtmuskulatur, die Verbesserung von Geschicklichkeit und Gewandtheit zielt. Fuer die Durchfuehrung dieser Uebungen in der Wassergymnastik sind Staebe aus Kunststoff besonders geeignet. Verf.-Referat (ueberarbeitet) )