Tendencii razvitija upraznenij na brevne i soremennaja sistema podgotovki gimnastok

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Das gegenwaertige Trainingssystem im Turnen im Hinblick auf die Schwebebalken-Uebungen
Author:Bogdanova, L.I.
Editor:Smolevskij, V.M.
Published in:Gimnastika
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1980,
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198201015311
Source:BISp

Abstract

Da die Uebungen im Turnen seit 1970 immer komplizierter und besser werden, hatdas Technische Frauen-Komitee die Richterregeln fuer internationale Wettkaempfe ueberprueft. Auf dem letzten Schiedsrichterseminar 1980 in Moskau wurden fuer Uebungen auf dem Schwebebalken folgende Punkte festgelegt: die Steigerung der Dynamik der Uebung, d.h. die Aufhebung der Pause nach Ausfuehrung der akrobatischen Uebungselemente; die sinnvolle Einteilung der Elemente in Kombination und Rhythmus. Akrobatische Elemente sollen gleichmaessig in der gesamten Kombination verteilt sein und in verschiedenen Richtungen ausgefuehrtwerden; der Rhythmus soll staendig wechseln. Auf dem Seminar wurden auch Probleme der technischen Vorbereitung diskutiert. Denn je komplizierter die Uebung ist, desto haeufiger fallen die Turnerinnen auch vom Balken. 1979 warendas 65,3 der Teilnehmerinnen an sowjetischen Wettkaempfen. Mattes