Studies in the relationship of physical fitness and mental adjustment

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Untersuchungen ueber die Beziehung zwischen koerperlicher Fitness und Geisteskrankheit
Author:Murphy, J.B.; Bennett, R.N.; Martin, R.C.; Hagen, J.M.
Published in:American corrective therapy journal
Published:26 (1972), S. 50-51, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:English
ISSN:0002-8088
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198007000341
Source:BISp

Abstract

Um zu untersuchen, inwieweit zusammenhaengen koerperliche Fitness - Kriterium 1: Umfangdifferenz zwischen Brustkorb, eingeatmet, und Unterleib, entspannt; 2: Idealgewicht in Abhaengigkeit von Koerpergroesse und Statur - und Geisteskrankheit, gemessen an der Aufenthaltsdauer in einem psychiatrischen Krankenhaus, vergleichen Verf. eine Gruppe von 144 18 - 70 jaehrigen normalen Maennern mit zwei Gruppen von insgesamt 259 18 - 70 jaehrigen psychiatrischen Patienten, von denen die eine Gruppe weniger als 6 Monate, und die andere mehr als 6 Monate stationaer behandelt wurde. Die Ergebnisse lassen einen Zusammenhang zwischen koerperlicher Fitness (Umfangsdifferenz Brust (Unterleib) und Geisteskrankheit vermuten. Meckbach