The problem of the selection of future sprinters

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Das Problem der Auswahl von zukuenftigen Sprintern
Author:Balsevich, Vodim
Published in:Athletics coach
Published:14 (1980), 1 , S. 2-4
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:English
ISSN:0267-0267
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198006012426
Source:BISp

Abstract

Es werden Groesse, Gewicht, das Verhaeltnis von Groesse zu Gewicht und das Leistungsalter der 10 weltbesten Sprinterinnen und Sprinter mit den 10 besten der UdSSR verglichen. Dabei stellte sich heraus, dass die anthropometrischen Daten der Weltbesten etwas hoeher liegen und sie ihre besten Leistungen frueher erreichen. Hieraus wird der Schluss gezogen, dass in der UdSSR die Jungen und Maedchen im Alter um 9-11 Jahre spezieller ausgewaehlt und frueher spezieller trainiert werden muessen. Es werden Masse angegeben, nach denen die Kinder eine Zulassung zu den Sportschulen erhalten sollen. Ebenso werden Werte angegeben, die bei verschiedenen Tests (30m-Sprint mit fliegendem Start, 30-m-Sprint mit stehendem Start, Standweitsprung, 10 beidbeinige Spruenge hintereinander) von Trainern in der DDR benutzt werden. Schliesslich wird die Reaktionszeit fuer bestimmte Altersstufen angegeben, nach denen zukuenftige Sprinter ausgewaehlt werden sollen. Relling