Wplyw treningu o charakterze wytrzymalosciowym na zmiany wskaznikow hematologicznych

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Der Einfluss des Ausdauertraining auf die Veraenderung des Blutbildes
Author:Wit, Bozena; Jusiak, Roman; Opaszowski, Benedykt; Zaremba, Zbigniew
Published in:Sport wyczynowy
Published:15 (1977), 2 , S. 35-41, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Polish
ISSN:0239-4405
Keywords:
man
Online Access:
Identification number:PU197905009286
Source:BISp

Abstract

Die Autoren untersuchten in drei Trainingsperioden (Uebergangszeit, Vorbereitungszeit: allgemeine und spezielle) die Veraenderungen ausgewaehlter Blutwerte (z.B. Haemoglobingehalt, Erythrozyten-, Leukozyten-, Thrombozytenzahl) bei zehn Langstreckenlaeufern. Man stellte fest: ein Schwanken des Haemoglobinanteils sowie eine Erniedrigung der Erythrozytenzahl, wobei der Farbindex des Blutes auf hohem Niveau erhalten blieb und die Retikulozytenzahl erhoeht war; eine Erhoehung des Prozentgehaltes der Lymphozyten und ein Absinken des Niveaus der neutralen Granulozyten. Bei den trainierten Langstreckenlaeufern verursachte die neue Trainingsperiode eine erhoehte Anpassung der morphologischen Blutelemente an die koerperliche Anstrengung. Jarosch