PERFORMANCE AND MEANING - A SOCIO-CULTURAL VIEW OF WOMEN IN SPORT

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:LEISTUNG UND BEDEUTUNG. EINE SOZIOKULTURELLE SICHT DER FRAUEN IM SPORT
Author:Willis, P.E.
Editor:Glaister, Irene K.
Published in:PHYSICAL EDUCATION AN INTEGRATING FORCE? REPORT OF THE ATCDE PHYSICAL EDUCATION SECTION 1974 CONFERENCE. CHELSEA COLLEGE OF PHYSICAL EDUCATION EASTBOURNE.
Published:Cheltenham: 1974, S. 46-60, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:English
Keywords:
man
Online Access:
Identification number:PU197701004469
Source:BISp

Abstract

GLEICHZEITIG MIT DER ZUNEHMENDEN BEDEUTUNG DES SPORTS ALS FREIZEITBEREICH DER GESELLSCHAFT. ENTWICKELTE SICH EIN VERSTAERKTES INTERESSE AN DER GESELLSCHAFTLICHEN STELLUNG DER FRAU. VERF. SIEHT EINE WECHSELSEITIGE BEZIEHUNG ZWISCHEN SPORT UND GESELLSCHAFT, DIE IN DIESEM AUFSATZ ERKLAERT WERDEN SOLL. BEI DER BETRACHTUNG DER UNTERSCHIEDLICHEN LEISTUNGSFAEHIGKEIT VON MAENNERN UND FRAUEN INTERESSIERT SICH VERF. VOR ALLEM DAFUER, WIE DAS LEISTUNGSGEFAELLE ZWISCHEN MANN UND FRAU VERSTANDEN UND IM BEWUSSTSEIN UNSERER GESELLSCHAFT AUFGENOMMEN WIRD. AUF DAS VORDRINGEN DER FRAU IN DIE DEM MANN VORBEHALTENE DOMAENE DES SPORTS WIRD OFT MIT IRONIE UND MISSTRAUEN REAGIERT. DERSPORT REFLEKTIERT EINE WICHTIGE ERSCHEINUNGSFORM INNERHALB UNSERER KULTUR, DAS AENGSTLICHE BEMUEHEN UM DIE EINHALTUNG GESCHLECHTSSPEZIFISCHER ROLLENERWARTUNGEN. VERF. UNTERSUCHT IM FOLGENDEN DIE GRUNDLAGE DER MAENNLICHEN DOMINANZ IN UNSERER GESELLSCHAFT. ER KOMMT ZU DEM ERGEBNIS, DASS DER GLAUBE AN DIE KOERPERLICHE UND GEISTIGE UEBERLEGENHEIT DES MANNES IM WESENTLICHEN EIN IDEOLOGISCHER GLAUBE IST. GEGENWAERTIG SCHEINT DIE FRAU IM BEREICH DES SPORTS DAS UNGLUECKLICHE OPFER EINES UNERWUENSCHTEN IDEOLOGISCHEN PROZESSES ZU SEIN. BAHLMANN