Fachdidaktik und Curriculumtheorie in der Sportwissenschaft

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Schmitz, Josef Nikolaus
Published in:Sportwissenschaft (Schorndorf)
Published:3 (1973), 3 , S. 251-276, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0342-2380
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU197304003437
Source:BISp

Abstract

Zwischen fachbezogener Didaktik und Curriculumtheorie sind in jüngster Zeit sachlich nicht zu rechtfertigende Grenzziehungen und Alternativen postuliert worden. Der Beitrag nimmt hierzu über begriffshistorische und begriffsanalytische Erörterungen Stellung, deckt Beziehungen und Abgrenzungen beider Theoriefelder auf und vertritt die Einfügung des sportcurricularen Problembereiches in das Gesamtkonzept einer Sportdidaktik. Sodann werden Sportdidaktik, Sportpädagogik und Sportwissenschaft in ihrem systematischen Zusammenhang betrachtet, wobei auch die thematischen Schwerpunkte der wissenschaftlichen Forschung und Lehre in den jeweiligen Disziplinen kurz umrissen werden. Der Aufsatz versteht sich als Beitrag zur Klärung der wissenschaftssystematischen und wissenschaftstheoretischen Grundlagen der Sportwissenschaft. Verf.-Referat

Abstract

The alternatives formulated and the borderlines drawn recently between didactics and curriculum theory cannot be justified. This point is argued here on the basis of historical and analytical discussions. The relationships of and the limits between both fields of theory are revealed and the inclusion of curricular problems of sport in the total concept of sport didactics is demanded. The connections between the didactics, the educational theory and the science of sport are then looked upon systematically. The focal points of research and teaching in each discipline are briefly sketched out. This article is to be considered as a contribution to the solution of the basic systematic and theoretical problems in the science of sport. Verf.-Referat