Mentales Training für die Jugend-Nationalmannschaft im Wasserspringen - Bewegungsvorstellung und Wettkampfverhalten

Sprache: Deutsch
Leiter des Projekts Prof. Dr. Stoll, Oliver Universität Halle-Wittenberg / Institut für Sportwissenschaft / Arbeitsbereich Sportpsychologie, Sportpädagogik (Tel.: 0345/55-24440, oliver.stoll at sport.uni-halle.de)
Beteiligte Institutionen: Universität Halle-Wittenberg / Institut für Sportwissenschaft / Arbeitsbereich Sportpsychologie, Sportpädagogik (Forschungseinrichtung)
BMI/BISp (Aktenzeichen: 071605/14) (Finanzierung)
Projektlaufzeit: 01/2014 - 12/2014
Schlagworte: Betreuung, psychologische; Bewegungsausführung; Bewegungsvorstellung; Hochleistungssport; Jugendalter; Konzentration; Leistungsfähigkeit, sportartspezifische; Leistungssport; Nachwuchstraining; Nationalmannschaft; Training, mentales; Training, psychologisches; Training, sportliches; Trainingsbetreuung; Trainingsoptimierung; Wassersport; Wasserspringen; Wettkampfverhalten
Erfassungsnummer: PR020140100011
Quelle: profi - Projektinformationssystem
Gespeichert in:

Zusammenfassung

Die bisher geleistete sportpsychologische Betreuung stößt auf Anerkennung der Athleten und der Trainer. So besteht der Wunsch zur Fortführung der Betreuungsarbeit seitens des Verbandes, das Bewegungsvorstellungstraining weiterhin zu unterstützen und in Zusammenarbeit mit dem Angewandten Institut für Angewandte Trainingswissenschaft mögliche Schnittmengen zu nutzen bzw. zu optimieren. Die Leistungsoptimierung steht weiterhin im Fokus der Betreuungsarbeit. Zur verbesserten Bewegungsausführung wird vornehmlich die Bewegungsvorstellung ideomotorisch trainiert und zur Optimierung des Wettkampfverhaltens werden Verfahren vermittelt werden, die es den Athleten ermöglichen, ihre Aktivierung willentlich zu beeinflussen, ihre Konzentration zu verbessern, Routinen zu definieren und selbstwirksam zu agieren, dabei eigene Stärken zu formulieren und Ängsten zu begegnen. Geplante Ergebnisverwertung: Publikationen und Vorträge bei Aus- und Weiterbildungen im DSV für Übungsleiter und Trainer und wissenschaftlichen Tagungen.

© BISp 2019