Jugendliche im Hochleistungssport: Riskante Chancen?

Sprache: Deutsch
Leiter des Projekts Prof. Dr. Heim, Rüdiger Universität Magdeburg / Institut für Sportwissenschaft (Tel.: 0391 /67-14720, ispw at gse-w.uni-magdeburg.de)
Mitarbeiter des Projekts Ruddat, Eik
Beteiligte Institutionen: Universität Magdeburg / Institut für Sportwissenschaft (Forschungseinrichtung)
Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung (Finanzierung)
Projektlaufzeit: 07/2002 - 02/2003
Schlagworte: Hochleistungssport; Jugendalter; Jugendlicher; Kinder- und Jugendsport; Leistungssport; Risikofaktor; Selbstkonzept; Sportdidaktik; Sportengagement; Sportlerkarriere
Erfassungsnummer: PR020030200079
Quelle: www.uni-magdeburg.de
Gespeichert in:

Zusammenfassung

Gemeinsam mit Prof. Dr. Alfred Richartz (Universität Leipzig) hat PD Dr. Rüdiger Heim den Auftrag von der "Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung" erhalten, im Rahmen des 1. Deutschen Kinder- und Jugendsportberichts den aktuellen Forschungsstand zu Risiken und Chancen hochleistungssportlichen Engagements im Jugendalter aufzuarbeiten. Das Forschungsprojekt soll zu Beginn des Jahres 2003 abgeschlossen werden und einen fundierten Überblick über die qualitativ und die quantitativ orientierte Forschung in diesem Themenfeld bieten.

© BISp 2019