Gender Mainstreaming: Neue Medien in der sportwissenschaftlichen Hochschullehre

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Hartmann-Tews, Ilse (Deutsche Sporthochschule Köln / Institut für Sportsoziologie, Tel.: 0221 4982-3770, i.hartmann at dshs-koeln.de)
Project staff members:Cho-Heinze, Hannah; Rose, Michaela
Research institution:Deutsche Sporthochschule Köln / Institut für Sportsoziologie
Funding:Bundesministerium
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:06/2001 - 12/2003
Keywords:
Identification number:PR020021200442
Source:Jahreserhebung

Summary

Die Entwicklung von internet-basierten Lehr- und Lernmodulen wird durch die Perspektive der Geschlechterforschung kritisch begleitet. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach den unterschiedlichen Einstellungen, Nutzungsformen von Studierenden in Bezug auf Neue Medien und die Effekte der sozialen Konstruktion von Geschlechterverhältnissen auf den Umgang mit ihnen. Ziele sind die Entwicklung von Erfolgskriterien für Chancengleichheit im Bereich multimediales Lehren und Lernen. Darüber hinaus werden Instrumente zur Implementierung von Gender Mainstreaming in Lehr-/Lernmodulen entwickelt und ihre Umsetzung an konkreten Modulen der Trainingswissenschaften und der Sportmedizinischen beratend begleitet