Längsschnittanalysen zur motorischen Entwicklung im Erwachsenenalter: Deskription sportlicher Leistungsverläufe und Kausalanalysen der Einflußfaktoren und ihrer Wechselwirkung

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Okonek, Christiane (Universität Bonn / Institut für Sportwissenschaft und Sport, Tel.: 0228 9101826, okonek at uni-bonn.de)
Research institution:Universität Bonn / Institut für Sportwissenschaft und Sport
Funding:Eigenfinanzierung
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:06/1992 - 01/2000
Keywords:
Identification number:PR020011100054
id PR020011100054
bisp-collection db
format Forschungsprojekt
last_indexed 2010-01-08T07:58:28Z
first_indexed 2001-11-06T09:08:11Z
recordtype bispproject
project_costs_facet Unter 10.000 DM
project_yearlycosts Unter 10.000 DM
publishDate 1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
publishDate_facet 1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
project_period 1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
project_period_facet 1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
project_begin 06/1992
project_end 01/2000
language deu
title Längsschnittanalysen zur motorischen Entwicklung im Erwachsenenalter: Deskription sportlicher Leistungsverläufe und Kausalanalysen der Einflußfaktoren und ihrer Wechselwirkung
spellingShingle Längsschnittanalysen zur motorischen Entwicklung im Erwachsenenalter: Deskription sportlicher Leistungsverläufe und Kausalanalysen der Einflußfaktoren und ihrer Wechselwirkung
Entwicklung, motorische
Gesundheit
Karriere
Lebensführung
Leistung
Leistungsentwicklung
Leistungssport
Längsschnittuntersuchung
Persönlichkeit
Persönlichkeitsmerkmal
title_sort längsschnittanalysen zur motorischen entwicklung im erwachsenenalter deskription sportlicher leistungsverläufe und kausalanalysen der einflußfaktoren und ihrer wechselwirkung
title_short Längsschnittanalysen zur motorischen Entwicklung im Erwachsenenalter: Deskription sportlicher Leistungsverläufe und Kausalanalysen der Einflußfaktoren und ihrer Wechselwirkung
abstract Im Rahmen einer retrospektiven Längsschnittstudie wird der Frage nachgegangen, welche der nachfolgend genannten Konstrukte einen signifikanten Beitrag zur Varianzerklärung der sportlichen Leistung(sänderung) über die Zeit leisten, wenn diese Konstrukte um wechselseitige, zuvor in Pfadanalysen überprüfte Einflüsse bereinigt werden. Es handelt sich neben dem Trainingsverhalten und der Sportkarriere - in Orientierung an der Lebensspannen-Entwicklungspsychologie - um die Konstrukte Persönlichkeit (Emotionalität & Extraversion, Kontrollüberzeugungen), Gesundheit, Lebensstil, subjektiv empfundene Belastung durch signifikante Lebensereignisse und beruflicher Status. Diese Residualanalysen werden um differentielle Betrachtungen ergänzt.
abstract_lang deu
abstract_type general
author2 Okonek, Christiane
author_facet Okonek, Christiane
author2-role Leiter
author2-institution Universität Bonn / Institut für Sportwissenschaft und Sport
author2-degree Dr.
author2-email okonek@uni-bonn.de
author2-areacode 0228
author2-phone 9101826
author2-fax 9101849
leader_author_facet Okonek, Christiane
author2_hierarchy_facet 0/Leiter/
1/Leiter/Okonek, Christiane/
spelling Okonek, Christiane
Entwicklung, motorische
Gesundheit
Karriere
Lebensführung
Leistung
Leistungsentwicklung
Leistungssport
Längsschnittuntersuchung
Persönlichkeit
Persönlichkeitsmerkmal
career
competitive sport
health
life, conduct of
longitudinal study
motor development
performance
performance development
personality
personality trait
Bewegungsentwicklung
Entwicklung, sensomotorische
Fertigkeitsentwicklung
Entwicklung, perzeptivmotorische
Gesundheitszustand
Lebensstil
Lebensweise
Lebenserfahrung
Entwicklung, sportliche
Leistungskurve
Charakter
Ich
Ich-Identität
Person
Spielertyp
Sportlehrerpersoenlichkeit
Persoenlichkeitsfragebogen
Sportlerpersoenlichkeit
Charaktermerkmal
Eigenschaft
Eigenschaft, psychische
Merkmal, psychologisches
Persoenlichkeitseigenschaft
Persoenlichkeitsvariable
Charaktereigenschaft
Wettbewerbssport
Wettkampfsport
Leistungssportler
Leistungssportlerin
longitudinal investigation
life, way of
life-style
achievement
performance sport
Längsschnittanalysen zur motorischen Entwicklung im Erwachsenenalter: Deskription sportlicher Leistungsverläufe und Kausalanalysen der Einflußfaktoren und ihrer Wechselwirkung
PR020011100054
20011100054
publisher Universität Bonn / Institut für Sportwissenschaft und Sport
Eigenfinanzierung
publisher-role Forschungseinrichtung
Finanzierung
publisher-address Bonn

publisher-note

publisher-location 50.7359,7.10066

research_publisher_facet Universität Bonn / Institut für Sportwissenschaft und Sport
publisher_hierarchy_facet 0/Forschungseinrichtung/
1/Forschungseinrichtung/Universität Bonn / Institut für Sportwissenschaft und Sport/
0/Finanzierung/
1/Finanzierung/Eigenfinanzierung/
finance_publisher_facet Eigenfinanzierung
location_hierarchy_facet 0#Deutschland#
1#Deutschland#Nordrhein-Westfalen#
topic Entwicklung, motorische
Gesundheit
Karriere
Lebensführung
Leistung
Leistungsentwicklung
Leistungssport
Längsschnittuntersuchung
Persönlichkeit
Persönlichkeitsmerkmal
topic_facet Entwicklung, motorische
Gesundheit
Karriere
Lebensführung
Leistung
Leistungsentwicklung
Leistungssport
Längsschnittuntersuchung
Persönlichkeit
Persönlichkeitsmerkmal
topic_en career
competitive sport
health
life, conduct of
longitudinal study
motor development
performance
performance development
personality
personality trait
topic_en_facet career
competitive sport
health
life, conduct of
longitudinal study
motor development
performance
performance development
personality
personality trait
synonym Bewegungsentwicklung
Entwicklung, sensomotorische
Fertigkeitsentwicklung
Entwicklung, perzeptivmotorische
Gesundheitszustand
Lebensstil
Lebensweise
Lebenserfahrung
Entwicklung, sportliche
Leistungskurve
Charakter
Ich
Ich-Identität
Person
Spielertyp
Sportlehrerpersoenlichkeit
Persoenlichkeitsfragebogen
Sportlerpersoenlichkeit
Charaktermerkmal
Eigenschaft
Eigenschaft, psychische
Merkmal, psychologisches
Persoenlichkeitseigenschaft
Persoenlichkeitsvariable
Charaktereigenschaft
Wettbewerbssport
Wettkampfsport
Leistungssportler
Leistungssportlerin
synonym_en longitudinal investigation
life, way of
life-style
achievement
performance sport
reference_project_id PR019990106158
reference_project_title Längsschnittanalysen zur motorischen Entwicklung im Erwachsenenalter: Deskription sportlicher Leistungsverläufe und Kausalanalysen der Einflussfaktoren und ihrer 'Wechselwirkung
reference_project_type
reference_project_year 06/1992-01/2000
reference_project_author Okonek, Christiane (Universität Bonn / Institut für Sportwissenschaft und Sport)
project_theoryfield Bewegungswissenschaft
Sportsoziologie
project_studytype Längsschnittstudie / Panel
project_evaluationtype Deskriptive Statistik
Zusammenhangsprüfung (z.B. Korrelations-, Regressionsanalyse)
Mehrfaktorielle und multivariate Verfahren
Primärauswertung
project_surveytype Befragung, schriftliche
project_publication Okonek, C.C. (2000): Längsschnittanalysen zur motorischen Entwicklung im Erwachsenenalter; Deskription sportlicher Leistungsverläufe und Kausalanalysen der Einflußfaktoren und ihrer Wechselwirkung.
(Die Arbeit erzielte den 2. Preis im Carl-Diem-Wettbewerb)
Okonek, C.C; Weisser, B. (1999): Fettstoffwechselstörungen und Persönlichkeit - Eine Untersuchung bei 376 Alterssportlern, Schweizerische Rundschau für Medizin (Praxis) 88, 38, 1513-1521.
Okonek, C.C. (1998): Sportliche Leistungsentwicklung über die Lebensspanne: Pfad-modelle und Residualanalysen der Einflußfaktoren und ihrer Interaktion, in: Teipel, D.; Kemper, R.; Heinemann, D. (Hrsg.): Sportpsychologische Diagnostik, Prognostik, Intervention, Köln, bps-Verlag, 341-345.
Okonek, C.C. (1998): Training als Prädiktor für die motorische Entwicklung im Erwachsenenalter in einer Residualanalyse mit anderen Einflußfaktoren, in: Mechling, H. (Hrsg.): Training im Alterssport - Sportliche Leistungsfähigkeit und Fitness im Alternsprozeß, Schorndorf: Hofmann 1999, 99-104.
Okonek, C.C. (1997): Residualanalyse zum Einfluß endogener und exogener Faktoren auf die sportliche Leistungsentwicklung im Erwachsenenalter, in: Brehm, W. et al. (Red.): Leistung im Sport - Fitness im Leben. Beiträge zum 13. Sportwissenschaftlichen Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft vom 22.-24.9.1997 in Bayreuth. Schriften der dvs Bd. 88, Hamburg, Czwalina, 84-85
Okonek, C.C. (1997): Längsschnittanalysen zur motorischen Entwicklung im Erwachse-nenalter: Analyse latenter Wachstumskurven mit linearen Strukturglei-chungsmodellen, in: Schmidtbleicher, D. et al. (Hrsg.): Sport im Lebenslauf. 12. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der dvs vom 27.-29.9.1995 in Frankfurt am Main, Schriften der dvs Bd. 85, Hamburg: Czwalina, 134-139.
Okonek, C.C. (1997): Persönlichkeit und Kontrollüberzeugungen bei Frauen im Alter zwischen 46 und 75 Jahren in Bezug zu Längsschnittparametern der sportlichen Leistungsveränderung, in: Baumann, H.; Leye, M. (Hrsg.): Bewegung und Sport mit älteren Menschen. Wie - Was - Warum? Sport im Dialog Bd. 2, Aachen, Meyer & Meyer, 295-306.
Okonek, C.C. (1996): Längsschnittanalysen zur sportlichen Leistungsentwicklung von Frauen im Alter zwischen 30 und 75 Jahren: Ein Vergleich zwischen dem Spitzen- und dem Breitensportniveau, Z Gerontol Geriat 29:2, 127-135.
Okonek, C.C. (1996) Lebensspannen-Entwicklungspsychologie und motorische Entwick-lung im Erwachsenenalter: Ergebnisse aus einer retrospektiven Längs-schnittstudie, in: Denk, H. (Hrsg.): Alterssport. Aktuelle Forschungsergebnisse, Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport Bd. 110, Schorndorf, Hofmann, 117-139.
project_datasets Leistungsdaten von 668 männlichen und 99 weiblichen Personen + "Einflußfaktoren" von 420 männlichen und 45 weiblichen Personen: 10 MB; mehrere Aggregierungsdateien. Hauptaussage genommen aus Datei mit 386 männlichen Personen, 362 Variablen.
project_transfer 1994: Seniorensport-Kongreß "Bewegung, Spiel und Sport - sinnvolle Lebensperspektive im Alter" des BMFuS und der DSHS, Köln (Vortrag) 1994: Kleiner Kongreß der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie "Sport in der Leistungsgesellschaft", Zürich, Schweiz (Vortrag) 1995: Internationales Sportwissenschaftliches Symposium "Welcher Sport für wen? Sportwissenschaftliche, medizinische, psychologische und soziologische Aspekte des Sports im Erwachsenen- und Seniorenalter", Erlangen (Vortrag) 1995: 12. sportwissenschaftlicher Hochschultag der dvs "Sport im Lebenslauf - Freizeit Gesundheit, Leistung", Frankfurt/Main (Vortrag) 1995: 5. Sportwissenschaftlicher Hochschultag, Bern, Schweiz (Vortrag) 1995: 2. Wissenschaftliches Kolloquium des IfSS "Forschung zum Alterssport", Bonn (Vortrag) 1996: Sportwissenschaftliches Kolloquium an der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Bielefeld (Vortrag) 1996: Fourth International Congress "Physical Activity, Aging and Sports", Heidelberg (Vortrag) 1996: Kolloquium des Sportwissenschaftlichen Instituts der Eidgenössischen Sportschule, Magglingen, Schweiz (Vortrag) 1997: 29. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie "Sportpsychologische Diagnostik, Prognostik und Intervention", Jena (Vortrag) 1997: 4. Symposium der dvs-Sektion Trainingswissenschaft "Training im Alterssport - Sportliche Leistungsfähigkeit und Fitness im Alterssport", Bonn (Vortrag) 1997: 13. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der dvs "Leistung im Sport - Fitness im Leben", Bayreuth (Vortrag) 1998: 12. Internationales Sportspiel-Symposium "Sportspiel-Forschung: Gestern - Heute - Morgen", Jena (Hauptvortrag) 1999: 30 Jahre asp: "Leistung und Gesundheit " Themen der Zukunft, 31.asp-Jahrestagung, Kiel (2 Vorträge)
project_intermediateresults Die in der Studie berücksichtigten "außersportlichen" Konstrukte sind nicht nur über das Trainingsverhalten Prädiktoren der Leistung, sondern sie besitzen eine für die unterschiedlichen abhängigen Veriablen jeweils spezifische eigene Bedeutung. Die "Netto"-Varianzaufklärung durch diese Einflussfaktoren beträgt zwischen 5% und 19%, diejenige durch Training und Sport zwischen 2% und 53%. Insgesamt konnten vor den Residualanalysen zwischen 4% und 91% und danach zwischen 7% und 65% Varianz als erklärt angesehen werden. Schlußfolgerung: Ein Modell zur motorischen Entwicklung im Erwachsenenalter, das über den reinen Hochlei-stungsbereich hinaus Gültigkeit besitzen soll, muss die hier berücksichtigten Einflussfaktoren beinhalten. Die Ergebnisse verweisen zudem auf die Notwendigkeit einer frühzeitigen und ganzheitlichen Einbindung von Sport- und Bewegungsaktivitäten in den Lebensstil.
project_cooperation National: DSB/BL; Landessportbund
project_cooperation_type 1
institution BISp
project_secanalyse 2
_version_ 1655181830487277568
score 13,237331