Qualitative Spielbeobachtung im Beach-Volleyball

Sprache: Deutsch
Leiter des Projekts Prof. Dr. Lames, Martin Universität Rostock / Institut für Sportwissenschaft (Tel.: 0381 /4982755, gunnar.Hansen at philfak.uni-rostock.de)
Mitarbeiter des Projekts Dr. Hansen, Gunnar
Beteiligte Institutionen: Universität Rostock / Institut für Sportwissenschaft (Forschungseinrichtung)
Deutscher Volleyball-Verband (Finanzierung)
BMI/BISp (Aktenzeichen: 070610/98) (Finanzierung)
Projektlaufzeit: 02/1998 - 10/2000
Schlagworte: Beach-Volleyball; Hochleistungssport; Leistungssport; Mannschaftsspiel; Nationalmannschaft; Spielbeobachtung; Sportspiel; Trainingsbetreuung; Videotechnik; Volleyballspiel; Wettkampfbetreuung
Erfassungsnummer: PR019980106102
Gespeichert in:

Zusammenfassung

Wissenschaftliche Fundierung der Datenerhebungsmethode Qualitative Spielbeobachtung, Erstellung, Erprobung und praktischer Einsatz eines informatischen Werkzeuges zur Trainings- und Wettkampfbetreuung der Nationalmannschaften,

(Zwischen)Ergebnisse

Methodologische Vorbilder in der Soziologie; große Akzeptanz bei Spielern; Beobachtungssystem muß noch detaillierter ausgebaut werden;

© BISp 2018