Trainingsmethodische Beeinflussung der Schnellkraft- und Maximalkraftentwicklung im Nachwuchsbereich des Kanurennsports

Sprache: Deutsch
Leiter des Projekts Dr. Wick, Ditmar Universität Potsdam / Institut für Sportwissenschaft / Arbeitsbereich Trainings- und Bewegungswissenschaft (Tel.: 0331 /977 1121, wick at rz.uni-potsdam.de)
Mitarbeiter des Projekts Dr. Weber, Klaus
Beteiligte Institutionen: Universität Potsdam / Institut für Sportwissenschaft / Arbeitsbereich Trainings- und Bewegungswissenschaft (Forschungseinrichtung)
BMI/BISp (Finanzierung)
Olympiastützpunkt (Finanzierung)
Projektlaufzeit: 01/1998 - 12/1998
Schlagworte: Hochleistungssport; Kanurennsport; Kanusport; Kinder- und Jugendsport; Leistung; Leistungssport; Maximalkraft; Nachwuchs; Nachwuchstraining; Schnellkraft; Training; Trainingsmethode; Wassersport
Erfassungsnummer: PR019980106093
Gespeichert in:

Zusammenfassung

Schnellkraftentwicklung im D-Kaderbereich; trainingsmethodische Beeinflussung der Schnellkraftentwicklung

(Zwischen)Ergebnisse

Noch nicht

© BISp 2018