Einsatz der Elektromyographie zur Lösung sportartspezifischer Fragestellungen

Sprache: Deutsch
Leiter des Projekts Dr. Witt, Maren Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (Tel.: 03 41 /4945183, biomech at iat.uni-leipzig.de)
Mitarbeiter des Projekts Dr. Knoll, Karin
Dr. Hellstern, Wolfgang
Beteiligte Institutionen: Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (Forschungseinrichtung)
BMI/IAT (Finanzierung)
Projektlaufzeit: 01/1996 - 12/2000
Schlagworte: Eiskunstlauf; Eislauf; Eissport; Elektromyographie; Extremität, obere; Extremität, untere; Hochleistungssport; Kraftentwicklung; Krafttraining; Leistungssport; Muskelaktivität
Erfassungsnummer: PR019970105681
Gespeichert in:

Zusammenfassung

Untersuchung der Muskelaktivitäten im allgemeinen und speziellen Kraft- und Voraussetzungstraining:
Allgemeines Krafttraining
Veränderungen im EMG einer Muskelgruppe bei Variation der Arbeitsbedingungen
Spezielles Kraft- und Voraussetzungstraining
i) Untersuchungen zur speziellen Kraftentwicklung der oberen Extremitäten bei verschiedenen Zugbewegungen und
ii) Untersuchungen von einbeinigen Absprüngen und Abdrücken mit horizontaler Vortriebskomponente

© BISp 2019