Auswirkungen unterschiedlicher Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution auf Körpergewicht, Herzfrequenz und Spielqualität von Tischtennisspielern

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Moeller, Hans (Universität Tübingen / Universitätskinderklinik, Tel.: 07071 2983781)
Research institution:Universität Tübingen / Universitätskinderklinik
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration: - 12/1996
Keywords:
Identification number:PR019960105431
id PR019960105431
bisp-collection db
format Forschungsprojekt
last_indexed 2010-01-08T07:57:00Z
first_indexed 2001-07-24T14:43:38Z
recordtype bispproject
project_begin
project_end 12/1996
language deu
title Auswirkungen unterschiedlicher Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution auf Körpergewicht, Herzfrequenz und Spielqualität von Tischtennisspielern
spellingShingle Auswirkungen unterschiedlicher Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution auf Körpergewicht, Herzfrequenz und Spielqualität von Tischtennisspielern
Hochleistungssport
Leistungsphysiologie
Leistungssport
title_sort auswirkungen unterschiedlicher flüssigkeits und elektrolytsubstitution auf körpergewicht herzfrequenz und spielqualität von tischtennisspielern
title_short Auswirkungen unterschiedlicher Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution auf Körpergewicht, Herzfrequenz und Spielqualität von Tischtennisspielern
abstract
abstract_lang deu
abstract_type general
author2 Moeller, Hans
author_facet Moeller, Hans
author2-role Leiter
author2-institution Universität Tübingen / Universitätskinderklinik
author2-degree Prof. Dr.
author2-email
author2-areacode 07071
author2-phone 2983781
author2-fax 294448
leader_author_facet Moeller, Hans
author2_hierarchy_facet 0/Leiter/
1/Leiter/Moeller, Hans/
spelling Moeller, Hans
Hochleistungssport
Leistungsphysiologie
Leistungssport
competitive sport
exercise physiology
top-level sport
Hochleistungssportler
Spitzensport
Wettbewerbssport
Wettkampfsport
Hochleistungssportlerin
Hochleistungstraining
Höchstleistungstraining
Spitzensportler
Leistungssportler
Leistungssportlerin
Arbeitsphysiologie
Physiologie
Sportphysiologie
high-performance sport
performance sport
physiology of exercise
performance physiology
Auswirkungen unterschiedlicher Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution auf Körpergewicht, Herzfrequenz und Spielqualität von Tischtennisspielern
PR019960105431
19960105431
publisher Universität Tübingen / Universitätskinderklinik
publisher-role Forschungseinrichtung
publisher-address Tübingen
publisher-note
publisher-location 48.5236,9.05355
research_publisher_facet Universität Tübingen / Universitätskinderklinik
publisher_hierarchy_facet 0/Forschungseinrichtung/
1/Forschungseinrichtung/Universität Tübingen / Universitätskinderklinik/
location_hierarchy_facet 0#Deutschland#
1#Deutschland#Baden-Württemberg#
topic Hochleistungssport
Leistungsphysiologie
Leistungssport
topic_facet Hochleistungssport
Leistungsphysiologie
Leistungssport
topic_en competitive sport
exercise physiology
top-level sport
topic_en_facet competitive sport
exercise physiology
top-level sport
synonym Hochleistungssportler
Spitzensport
Wettbewerbssport
Wettkampfsport
Hochleistungssportlerin
Hochleistungstraining
Höchstleistungstraining
Spitzensportler
Leistungssportler
Leistungssportlerin
Arbeitsphysiologie
Physiologie
Sportphysiologie
synonym_en high-performance sport
performance sport
physiology of exercise
performance physiology
reference_project_id PR019950105037
reference_project_title Auswirkungen unterschiedlicher Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution auf Körpergewicht, Herzfrequenz und Spielqualität von Tischtennisspielern
reference_project_type
reference_project_year 10/1992-10/1996
reference_project_author Moeller, Hans (Universitätskinderklinik Tübingen)
project_theoryfield Sportmedizin
project_targetgroup Leistungssport
project_intermediateresults Bei Substitution mit Isostar( ist die Treffquote niedriger als bei Substitution mit verdünntem Apfelsaft oder bei keiner Substitution.
institution BISp
project_secanalyse 3
_version_ 1655181846925803520
score 13,236788