Die Motivation jugendlicher Sportler zur leistungsportlichen Aktivität

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Steffgen, Georg (Universität Trier / Fachbereich I, Psychologie, Tel.: 0651 2012889); Schwenkmezger, Peter
Research institution:Universität Trier / Fachbereich I, Psychologie
Funding:Luxemburg; Nationales Olympisches Komitee
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:05/1994 - 09/1995
Keywords:
Identification number:PR019940104658

Summary

Die Erhöhung der sportlichen Aktivität jugendlicher Sportler unterliegt sowohl sozialen als auch personalen Bedingungen. Die derzeit zu diesem Themenkomplex noch wenig aufschlußreiche Befundlage aufgreifend, werden mittels einer Querschnittsstudie u.a. die Motivation zum Sporttreiben, die Einstellung zum Leistungssport, die Zufriedenheit mit den Trainingsbedingungen usw. hinsichtlich ihres Einflusses auf die sportliche Aktivität untersucht. Neben einem interkulturellen Vergleich zwischen zwei Stichproben wird ebenfalls die Vorhersagegüte der genannten Faktoren für die Sportpartizipation überprüft.