Erklärungszusammenhänge der Stoffwechselleistungsfähigkeit mittels Computerunterstützung

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Hartmann, Ulrich (Deutsche Sporthochschule Köln / Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin); Mader, Alois
Research institution:Deutsche Sporthochschule Köln / Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin
Funding:Eigenfinanzierung
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:06/1994 - 12/1996
Keywords:
Identification number:PR019940104484

Summary

Intermediate results

Anhand von Nachsimulationen der zu gegebenen Zeiten ermittelten Stoffwechselbedingungen wird der Zusammenhang zwischen einzelnen an der Energiebereitstellung beteiligten Größen erklärt und die Auswirkungen auf die sportartspezifische physische Leistungsfähigkeit aufgezeigt. Die Unterschiede in den Reaktionen des Organismus eines Hochleistungsathleten weisen auf differenzierte und vorsichtige Interpretationen von ergometrischen und im Feld durchgeführten Untersuchungen hin. Eine ausschließlich an der Leistung und an Laktat orientierte Leistungsdiagnostik kann zu erheblichen Fehlinterpretationen führen.