Freizeitentwicklung in Europa. Eine explorative Studie

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Tokarski, Walter (Deutsche Sporthochschule Köln / Institut für Freizeitwissenschaft, Tel.: 0221 4982606)
Project staff members:Sombert, Kurt; Michels, Harald
Research institution:Deutsche Sporthochschule Köln / Institut für Freizeitwissenschaft
Funding:Land
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:11/1991 - 12/1994
Keywords:
Identification number:PR019940104481

Summary

Neben der Erarbeitung von Analyserastern, Systematiken, Primär-, Sekundär- und Tertiäranalysen und Dokumentationsanalysen kommen methodisch insbesondere Trendanalysen und Szenariotechniken in Betracht. Auf dem Hintergrund von drei Orientierungshypothesen sollen die freizeitpolitischen Konzeptionen, die Situation der Freizeitforschung, die Aus-, Fort- und Weiterbildungsgänge, die historischen Wurzeln der Freizeit, das Freizeitverständnis und die Freizeitgestaltung, Freizeitorganisationen und Freizeitwirtschaft untersucht werden, so daß die Hypothesen verifiziert oder modifiziert werden können.