Pädagogische Anreicherung von Sportlehrplänen. Ein Beitrag zur Profilierung fachspezifischer Curriculumforschung

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Müller, Christina (Technische Universität Dresden / Fakultät Erziehungswissenschaften / Institut Schul- und Grundschulpädagogik / Arbeitsbereich Sportpädagogik, Tel.: 0351 4633952)
Research institution:Technische Universität Dresden / Fakultät Erziehungswissenschaften / Institut Schul- und Grundschulpädagogik / Arbeitsbereich Sportpädagogik
Funding:Eigenfinanzierung
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:12/1992 - 11/1996
Keywords:
Identification number:PR019940104356

Summary

Forschungsdefizite: Fachspezifische Lehrplanforschung berücksichtigt Erkenntnisse der Curriculumtheorie zu wenig und unterschätzt Implementation und Evaluation; wissenschaftlich begründete Gesamtkonzepte als Grundlage für Lehrpläne fehlen weitestgehend u. a.
Forschungsziele: Hauptziel ist, die Frage nach einer pädagogischen Anreicherung der Lehrpläne weiter zu untersuchen und damit curriculären Fragestellungen in der Sportpädagogik neue Impulse zu verleihen. Teilziele: Anwendung von Erkenntnissen der Curriculumimplementation und Evaluation, Vervollkommnung integrativen Schulsportkonzeptes, Lehrplanredvidierung (in Sachsen) u.a.

Intermediate results

- Darstellung und Interpretation von Evaluationsergebnissen (Schülerbefragung, Elternbefragung) - Dokumentation der Lehrplanerarbeitung und Implementation in Sachsen - Sichtung reformpädagogischen Gedankengutes - Leitlinien für den Schulsport Kl. 1-10 (Sek.II) - Lehrplananalyse - Entwurf Sportlehrplan Kl. 5/6 (Sachsen)