Muskeldehnung zur Leistungsverbesserung im Sprint - 2

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Wiemann, Klaus (Universität Wuppertal / BE Sportwissenschaft und Allgemeiner Hochschulsport, Tel.: 0202 439-2094)
Project staff members:Klee, Andreas
Research institution:Universität Wuppertal / BE Sportwissenschaft und Allgemeiner Hochschulsport
Funding:BMI/BISp
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:01/1991 - 12/1991
Keywords:
Identification number:PR019920103967
id PR019920103967
bisp-collection db
format Forschungsprojekt
last_indexed 2018-05-08T12:52:05Z
first_indexed 2001-07-24T14:42:16Z
recordtype bispproject
project_costs_facet 30.000 bis unter 60.000 DM
project_yearlycosts 30.000 bis unter 60.000 DM
publishDate 1991
publishDate_facet 1991
project_period 1991
project_period_facet 1991
project_begin 01/1991
project_end 12/1991
language deu
title Muskeldehnung zur Leistungsverbesserung im Sprint - 2
spellingShingle Muskeldehnung zur Leistungsverbesserung im Sprint - 2
Dehnfähigkeit
Hochleistungssport
Hüftbeugemuskulatur
Hüftstreckmuskulatur
Leichtathletik
Leistungssport
Leistungssteigerung
Sprint
Stretching
title_sort muskeldehnung zur leistungsverbesserung im sprint 2
title_short Muskeldehnung zur Leistungsverbesserung im Sprint - 2
abstract Aufgrund der Annahme, daß Kraft- und Dehnungsbelastungen von Muskeln über Nacheffekte in den Ia- und Ib-Systemen zu Änderungen der Erregbarkeit von Alpha-Motoneuronen führen, wurden Stichproben von Studenten unterschiedlichen 15-minütigen Dehnungsprogrammen für die Hüftbeuge- und Hüftstreckmuskulatur unterworfen und ihr Einfluß auf die Sprintleistung im Vergleich zu Kontrollgruppen geprüft. Zusätzlich wurde die Persistenz der Effekte 15-minütiger Dehnungsprogramme auf diverse muskuläre Parameter untersucht.
abstract_lang deu
abstract_type general
author2 Wiemann, Klaus
Klee, Andreas
author_facet Wiemann, Klaus
Klee, Andreas
author2-role Leiter
Mitarbeiter
author2-institution Universität Wuppertal / BE Sportwissenschaft und Allgemeiner Hochschulsport

author2-degree Prof. Dr.
Dr.
author2-email

author2-areacode 0202

author2-phone 439-2094

author2-fax 439-2901

leader_author_facet Wiemann, Klaus
author2_hierarchy_facet 0/Leiter/
1/Leiter/Wiemann, Klaus/
0/Mitarbeiter/
1/Mitarbeiter/Klee, Andreas/
spelling Wiemann, Klaus
Klee, Andreas
Dehnfähigkeit
Hochleistungssport
Hüftbeugemuskulatur
Hüftstreckmuskulatur
Leichtathletik
Leistungssport
Leistungssteigerung
Sprint
Stretching
competitive sport
extensibility
performance increase
sprint
stretching
top-level sport
track and field athletics
Leichtathlet
Leichtathletin
Rom 1987
Kurzstreckenläufer
Läufer
Sprintschnelligkeitstraining
Lauf
Sprinter
Läuferin
Dehnung
Dehnbarkeit
Hochleistungssportler
Spitzensport
Wettbewerbssport
Wettkampfsport
Hochleistungssportlerin
Hochleistungstraining
Höchstleistungstraining
Spitzensportler
Leistungssportler
Leistungssportlerin
Leistungsoptimierung
Leistungsverbesserung
Leistungszuwachs
athletics
dash
stretchability
high-performance sport
performance sport
increase in performance
Muskeldehnung zur Leistungsverbesserung im Sprint - 2
PR019920103967
19920103967
employe_author_facet Klee, Andreas
publisher Universität Wuppertal / BE Sportwissenschaft und Allgemeiner Hochschulsport
BMI/BISp
publisher-role Forschungseinrichtung
Finanzierung
publisher-address Wuppertal
Bonn
publisher-note

publisher-location 51.264,7.17804
50.7359,7.10066
research_publisher_facet Universität Wuppertal / BE Sportwissenschaft und Allgemeiner Hochschulsport
publisher_hierarchy_facet 0/Forschungseinrichtung/
1/Forschungseinrichtung/Universität Wuppertal / BE Sportwissenschaft und Allgemeiner Hochschulsport/
0/Finanzierung/
1/Finanzierung/BMI/BISp/
finance_publisher_facet BMI/BISp
location_hierarchy_facet 0#Deutschland#
1#Deutschland#Nordrhein-Westfalen#
0#Deutschland#
1#Deutschland#Nordrhein-Westfalen#
topic Dehnfähigkeit
Hochleistungssport
Hüftbeugemuskulatur
Hüftstreckmuskulatur
Leichtathletik
Leistungssport
Leistungssteigerung
Sprint
Stretching
topic_facet Dehnfähigkeit
Hochleistungssport
Hüftbeugemuskulatur
Hüftstreckmuskulatur
Leichtathletik
Leistungssport
Leistungssteigerung
Sprint
Stretching
topic_en competitive sport
extensibility
performance increase
sprint
stretching
top-level sport
track and field athletics
topic_en_facet competitive sport
extensibility
performance increase
sprint
stretching
top-level sport
track and field athletics
synonym Leichtathlet
Leichtathletin
Rom 1987
Kurzstreckenläufer
Läufer
Sprintschnelligkeitstraining
Lauf
Sprinter
Läuferin
Dehnung
Dehnbarkeit
Hochleistungssportler
Spitzensport
Wettbewerbssport
Wettkampfsport
Hochleistungssportlerin
Hochleistungstraining
Höchstleistungstraining
Spitzensportler
Leistungssportler
Leistungssportlerin
Leistungsoptimierung
Leistungsverbesserung
Leistungszuwachs
synonym_en athletics
dash
stretchability
high-performance sport
performance sport
increase in performance
project_theoryfield Bewegungswissenschaft
Biomechanik
Trainingslehre / Trainingswissenschaft
project_targetgroup Leistungssport
project_surveytype Experiment
project_intermediateresults 1) 15 min. AC-Stretching a) für die Hüftstrecker sowie b) für die Hüftbeuger (jeweils 3 Sätze mit je 3 Wiederholungen und 3 min. Pausen zwischen den Sätzen) verschlechtern die 35m-Sprintzeit (fliegender Start, 5 m Vorlauf, N = 32) um 0,14 sec (p < 0,01), während c) 15 min. Dauerlauf die Sprintzeit um 0,02 sec (p < 0,05) verschlechtert, nämlich geringer als bei a) und b) (p < 0,01). 5 min. nach dem Nachtest ist die Sprintzeit bei a) und b) leicht verbessert (p < 0,05 bzw. p < 0,1), bei c) unverändert. 2) Nach 15 min. statischem Stretching der ischiocruralen Muskeln ist die Dehnfähigkeit (p < 0,1), die Dehnbelastungsfähigkeit (p < 0,05) und die Ruhespannung (p < 0,05) erhöht und die Reflexaktivität gesenkt (p < 0,01). Nach 30 min. Ruhephase zeigt die Ausprägung der Parameter keine Differenzen, weder zum Vortest noch zum Nachtest.
institution BISp
project_secanalyse 1
_version_ 1655181863834091520
score 13,242187