Biomechanisch unterstütztes Training bei Liga-Turnerinnen und biomechanische Bildung von Turn-Trainern

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Nicol, Klaus (Universität Münster / Institut für Sportwissenschaft, Tel.: 0251 832306/834865)
Project staff members:Rusteberg, Dietmar
Research institution:Universität Münster / Institut für Sportwissenschaft
Funding:Bundesinstitut für Sportwissenschaft
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:04/1992 - 12/1994
Keywords:
Identification number:PR019920103901

Summary

Das vorgelegte Projekt ist als trainingsbegleitende Maßnahme projektiert. Es wendet sich an Ligaturner, d.h. Leistungs- und Nachwuchsathleten, bei denen die Bewegungsmuster durch den geringen Trainingsumfang noch nicht extrem verfestigt sind. Zielstellung des Projekts ist die universelle und adäquate Trainingsbegleitung einer Ligamannschaft im Turnen mit biomechanischen Mitteln. Mitarbeiter des Projekts beteiligen sich mindestens einmal wöchentlich am Training eines lokalen Turnvereins. Hierbei können die Disziplinen des Frauenturnens mit Modellierung, Video-Auswertesystem und Dynamometrie untersucht werden. So kann indirekt zu einem Fortschritt im Höchstleistungsbereich beigetragen werden durch
a) Vorbereitung des Nachwuchses,
b) Vorbereitung der Basis im Leistungsbereich und
c) Entwicklung von Methoden, die bei Bewährung in einem Folgeprojekt direkt im Höchstleistungsbereich angewandt werden können.