Freizeitentwicklung in Europa. Eine explorative Studie

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Tokarski, Walter (Deutsche Sporthochschule Köln / Institut für Sportsoziologie, Tel.: 0221 4982-241)
Project staff members:Michels, Harald; Sombert, Kurt
Research institution:Deutsche Sporthochschule Köln / Institut für Sportsoziologie
Funding:Land
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:11/1991 - 04/1993
Keywords:
Identification number:PR019910103503

Summary

Neben der Erarbeitung von Analyserastern, Systematiken, Primär-, Sekundär- und Tertiäranalysen und Dokumentationsanalysen kommen methodisch insbesondere Trendanalysen und Szenariotechniken in Betracht. Auf dem Hintergrund von drei Orientierungshypothesen sollen die freizeitpolitischen Konzeptionen, die Situation der Freizeitforschaung, die Aus-, Fort- und Weiterbildungsgänge, die historischen Wurzeln der Freizeit, das Freizeitverständnis und die Freizeitgestaltung, Freizeitorganisationen und Freizeitwirtschaft untersucht werden, so daß die Hypothesen verifiziert oder modifiziert werden können.

Intermediate results

Liegen zur Zeit noch nicht vor.